IMG_8881_edited.jpg
1941

 

 

9. September 1941 / Gründungsversammlung in der Brauerei zu Jegenstorf

 

Auszug aus dem Grundungsprotokoll 9. September 1941:

Unter dem Motto „ Wo Gesang ist, lass dich ruhig nieder, böse Menschen kennen keine Lieder“ haben sich ein paar Leutchen gesellt, die durch die Initiative unseres Fritz Schluep hier zusammen gekommen sind.

 

Es geht um eine ganze Sache, wenn ein Verein, neu gegründet, in einem Dorfe bestehen soll.

Hauptversammlung Wirtschaft zur Brauerei Jegenstorf


Auszug aus dem Protokoll: „Da aber der neugegründete Jodlerklub jedenfalls mehr Feinde als Freunde haben wird, wie ja leider schon festgestellt wurde, konnte an einen freudigen Geldspender nicht gedacht werden und von Haus zu Haus den Bettelstock schwingen, macht sich nicht gut. Es wurde deshalb einstimmig beschlossen, sich selber zu helfen in dem Sinn, dass ein jedes Mitglied einen kleinen Obolus in den Opferstock legt. Es war nur mal eine Frage wieviel.  Nach stark benützter Diskussion kam die Versammlung auf einen einmaligen Beitrag

von 3 Franken aber unter der Bedingung, wenn dieser Betrag nicht ausreichen sollte,

dann einen Monatsbeitrag erhoben werden sollte. Später wenn die Kasse dann auf eigenen Füssen gehen kann, werden die 3 frs. jedem Mitglied wieder zurückerstattet.“

1942

Passen Sie diesen Bereich an. Fügen Sie Bilder, Texte und Links hinzu oder verbinden Sie Daten aus Ihrer Kollektion.

Kunst & Design

Passen Sie diesen Bereich an. Fügen Sie Bilder, Texte und Links hinzu oder verbinden Sie Daten aus Ihrer Kollektion.

logo_oiginal_transparent_eineEbene_edite